Orgelprojekt Camburg 2013

Von Ende 2013 bis Juni 2018 wurde die Orgel in der Camburger Stadtkirche St. Trinitatis neu gebaut.

Der Name bezieht sich darauf, dass im Jahr 2013 der Orgelbau nach jahrelangen Vorbereitungen und Planungen endlich begonnen hat. Nun ist die Orgel im Jahr 2018 vollendet worden. Der Neubau finanziert sich zum Teil aus Zuschüssen von kirchlichen und staatlichen Institutionen, Unternehmen und zum größten Teil durch Spenden.

 

Mit verschiedenen Aktionen wie Kirchplatzmärkten, Konzerten und Spendenbriefen aber auch durch kontinuierliche Spenden der Camburger und deren Freunden wurden in den letzten Jahren rund 353.000 € gesammelt. Bis zur Fertigstellung fehlen nun noch rund 30.000 €. Außerdem müssen noch Nebenarbeiten wie das neue Lichtsystem bezahlt werden. Diese müssen derzeit noch durch einen Kredit gedeckt werden. Je mehr Spenden eingehen, umso kleiner kann der Kredit ausfallen. Oder er wird ganz vermeidbar.  

 

Darum bitte wir Sie herzlich: unterstützen Sie den Orgelbau mit einer Spende. Auch die Übernahme einer Pfeifenpatenschaft ist möglich.

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an

Wir senden Ihnen die wichtigsten Informationen oder einen Hinweis zu, wenn es etwas neues auf unserer Website gibt.

* Pflichtfeld

Aktueller stand

Erfahren Sie mehr zum aktuellen Stand der Spendenaktionen, der Vorbereitungen und des Neubaus. Hier finden Sie auch den vorläufigen Ablaufplan der Orgelfestwoche.

Schirmherschaft

Seit 2012 ist die ehemalige Ministerpräsidentin von Thüringen Schirmherrin des Orgelneubaus. Lesen Sie dazu auch das Grußwort.

Die CAMBURGER OrgelN

In den letzten Jahrhunderten gab es viele Orgeln in der Camburger Stadkirche. Über die neuesten finden Sie hier interessante Details.


Aktuelle Blogeinträge


DER AKTUELLE GEMEINDEBRIEF

DIE AKTUELLE PREDIGT